Apr 072018
 

Zivilgesellschaftliches Engagement, wenn es nicht auf der Agenda von Politik und Verwaltung steht, hat es ja bekanntlich schwer in Charlottenburg-Wilmersdorf, angemessen in den Medien dargestellt zu werden.  So auch geschehen bei dem Beitrag des RBB Kulturradio am 4.4. Gerade mal 5 Minuten hatte die Redakteurin für die BI Schoeler-Schlösschen bei einer Sendung von 25 Minuten übrig. Schwerpunkt war die Geschichte des Gebäudes und seines Zustands,  die Fragen des Denkmalschutzes und natürlich die Finanzierung.

Über Sachfragen wurde umfangreich informiert, nicht jedoch über die Zukunft von Kulturpolitik im Bezirk. Nicht über die gesellschaftliche  Aufgabe, die in dieser Zeit von selbstverwalteten Kultureinrichtung geleistet wird. Warum ein selbstverwaltetes Kulturzentrum von der BI gefordert wird, und welches Entwicklungspotential unser Konzept hat für das gesellschaftliche Leben in Wilmersdorf, wurde erst gar nicht dargestellt. Weiterlesen »

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies auf unserer Webseite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Falls Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte jetzt sofort diese Webseite!

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Schließen