Jun 192016
 

Lag es an den gelegentlichen Schauern, den Fußballspielen im TV  oder an der sparsamen Ankündigung, es fanden  nur ca. 100 Bürger den Weg zum Sommerfest der Linken im Volkspark.  Das hatte allerdings den Vorteil, dass die anwesenden Initiativen ausführliche Gespräche mit den Kandidaten der Linken führen konnten. 

Peter Robin mit seinen politischen Folksongs  und eine Trommelgruppe sorgten u.a. für einen tollen kulturellen  Rahmen des Sommerfestes.

Nach einem Spaziergang zum Schoeler-Schlösschen, sagte Katrin Lompscher (MdA) zu, sich für  die BI Schoeler-Schlösschen einzusetzen, dem sich der Direktkandidat  Marten Wilke anschloss.

Von den Vertretern der drei Initiativen Bundesplatz, Wilmersdorf sucht seine Mitte und der BI Schoelerschlösschen wurde in einer Podiumsdiskussion die fehlende Unterstützung  und geringe Wertschätzung ihrer ehrenamtlichen Arbeit durch Politik und Bezirksverwaltung beanstandet und verlangten mehr Teilhabe an der Gestaltung ihres Lebensumfeldes.

Die VertreterInnen der Linken versprachen, dass sie sich nach der Wahl dafür einsetzen wollen, eine Plattform für eine partizipatorische Stadtentwicklungsplanung zwischen  Bezirksverwaltung/Politik und Bürgerinitiativen zu unterstützen, auf der Ziele und Zwischenschritte verabredet werden  für den Rückbau der autogerechten Stadt und Umbau des öffentlichen Raumes zum Kommunikationsort  mit einem kulturell/kommunikativen Mittelpunkt Schoeler-Schlösschen.

Die Bürgerinitiativen werden aufmerksam beobachten, ob die Linke nach der Wahl noch zu ihren Versprechen stehen und in politisches Handeln umsetzen.

Unser Info-Stand - reges Interesse - wie immer

Unser Info-Stand – reges Interesse – wie immer

Soziokulturelles,altersübergreifendes Kulturprogramm

Soziokulturelles, altersübergreifendes Kulturprogramm

 

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen