Unterstützen auch Sie die Unterschriftensammlung

 

Die Bürgerinitiative Schoeler-Schlösschen hat sich mit dem Ziel gegründet, in Wilmersdorf ein Soziokulturelles Kommunikationszentrum in Selbstverwaltung im Schoeler-Schlösschen zu realisieren. Unter dem Motto “Kultur für alle” soll mit einem alters- und schichtenübergreifenden Konzept ein Kulturprogramm angeboten werden, dass auf eine enge Verknüpfung des Alltagslebens der Menschen mit Kunst und Kultur setzt, mit interkulturellen Programmangeboten einen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration leistet, mit den ortsansässigen Initiativen und Einrichtungen kooperiert und sie bei ihrer Arbeit unterstützt. Die Organisation wird so ausgerichtet, dass die Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit und Mitgestaltung am Entwicklungsprozess des Zentrums gegeben ist.

Als integraler Bestandteil des Soziokulturellen Programms soll ein Café/Restaurant ohne Verzehrzwang und mit moderaten Preisen zum kommunikativen Mittelpunkt für alle Besucher werden und nachbarschaftliches Leben in Wilmersdorf fördern.

Auch Sie haben die Möglichkeit, das Anliegen und die Bürgerinitiative in ihren Bemühungen aktiv zu unterstützen.

UnterstützungsunterschriftenlisteHier links stellen wir Ihnen eine Unterschriftenliste zur Verfügung. Bitte drucken Sie diese Liste aus. Unterschreiben Sie und vielleicht Ihre ganze Familie.

Erzählen Sie Ihren Freunden, Kollegen, Vereinsmitgliedern, Nachbarn, Bekannten und Verwandten von unserem Anliegen und bitten sie und Ihre Lokalpolitiker darum, die Liste ebenfalls zu unterschreiben und Sie vielleicht mit einer weiteren Liste bei der Unterschriftensammlung zu helfen.

Je mehr Bürger sich daran beteiligen, desto größer ist die Chance, bei den Entscheidungsträgern etwas zu bewirken.

Bitte senden Sie die unterschriebenen Listen an uns zurück. Es müssen nicht alle Zeilen ausgefüllt sein, aber Zeilen, die einen Eintrag enthalten, müssen – abgesehen von der eMailadressevollständig ausgefüllt sein!

Gern können Sie auch Listen mit nur ein, zwei oder drei vollständig ausgefüllten Zeilen an uns zurück geben.
JEDE einzelne Unterschrift zählt!

Für die Rücksendung gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Wenn Sie über einen Scanner verfügen, können Sie die Listen einscannen und uns per eMail email hidden; JavaScript is required
  • Bringen Sie die Listen zu einem unserer nächsten Treffen mit. Ort und Zeit des nächsten Treffens finden Sie rechts oben auf dieser Webseite.
  • Senden Sie die Unterschriftenlisten mit der Briefpost an die
    email hidden; JavaScript is required

Für Fragen stehen wir Ihnen email hidden; JavaScript is requiredgern email hidden; JavaScript is required zur Verfügung.

Helfen Sie mit, damit aus dem Sommersitz Berliner Großbürger der Kaiserzeit ein selbstverwaltetes All-Jahreszeiten- Kommunikationszentrum  für alle Bürger wird. 

————-

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen