Dez 102015
 

Auf unsere Einladung zu Gesprächen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Vertretern aus Politik und Verwaltung gab es bisher keine Rückmeldung seitens des Bezirksamtes.

Es lag ein Vorschlag von der MOMO Bezirksgruppe der Grünen vor, sich an einer Diskussion am 10.01.2016 zu beteiligen, um unser Konzept eines selbstverwalteten Soziokulturellen Zentrum im Schoeler-Schlösschen vorzustellen. Nach Erörterung haben wir diesem Vorschlag zugestimmt.

Es wurde die Durchführung einer Bürger- und Unterstützerbefragung Anfang nächsten Jahres verabschiedet, um detailliert zu erfahren, welchen Angebote sie im selbstverwaltete Soziokulturelle Zentrum besuchen und/oder nutzen würden.

Unsere mehr als 300 Unterstützerinnen und Unterstützer erhalten einen Jahresabschlussbrief mit ersten Hinweisen auf die im nächsten Jahr stattfindenden „Werkstattgespräche“.

Von Rainer Wittek wurden die Aktivitäten zur Finanzierung der Innenausbaukosten vorgetragen und welche Finanzierungsmöglichkeiten aus den diversen öffentlichen Haushalten für Soziokulturelle Einrichtungen möglich sind. Es wurde verabschiedet, diese Aktivitäten weiterzuführen, um neben Stiftungen auch die Möglichkeiten einer Baufinanzierung über Landes- und Bundeshaushalte und der Europäische Union zu eruieren.

Das monatliche Treffen wurde ab Januar auf den 3. Dienstag im Monat verschoben.
Das nächste Treffen findet somit am 19.01.2016 statt.

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen