Sep 102015
 

Am Dienstag (8. September) fand das dritte Treffen der BI Schoeler-Schlösschen statt.

In der Hauptsache ging es um die ausführliche Vorstellung eines ersten Vorentwurfs des Raum- und Nutzungskonzepts für das Schoeler-Schlösschen als ein selbstverwaltetes Soziokulturelles Zentrum. Es gab einen lebhaften und konstruktiven Dialog unter den Teilnehmern, wobei von allen positiv hervorgehoben wurde, daß dieser Entwurf offen für vielfältige Nutzungen des Hauses ist. Man war sich aber auch bewußt, daß dies erst ein Vorentwurf sein konnte, da das Bezirksamt wesentliche Materialien (*) – trotz erneuter Nachfrage – immer noch nicht der BI zur Verfügung gestellt hat, was die Arbeit natürlich ungemein erleichtern und beschleunigen würde.

Noch zwei Hinweise:
> Am Sonnabend, den 19.9. findet auf dem Leon-Jessel-Platz das jährliche Kiezfest statt. Die BI ist dort von 13 bis 18 Uhr mit einem Stand vertreten (wie schon am 9. Juli vor dem Schoelerschlößchen selbst).  Wer noch Zeit und Lust hat, am Stand teilzunehmen, möge das per „Kontakt“ mitteilen.
> Das nächste BI-Treffen ist (wie immer am 2. Dienstag im Monat) am 13. Oktober um 19 Uhr.

M. Roeder

____________________________
(*) Wir hatten Frau König bei einem Gespräch während ihrer öffentlichen Sprechstunde auf dem Rüdesheimer Platz am 26.8. ein Schreiben übergeben, in dem es hieß:

Die Bürgerinitiative Schoeler-Schlösschen steht nach wie vor zu ihrer Zusage, der Bezirksverwaltung folgende           ehrenamtliche Leistungen anzubieten:
1. Architektenentwurf für den Innenausbau des Schoeler-⁠⁠Schlösschens
2. Kostenschätzung der Umbaukosten
3. Raumnutzungs-⁠⁠, Organisations-⁠⁠ und Leitungskonzept
4. Finanzierungskonzept.

Für die für das Bezirksamt unentgeltlichen Leistungen, benötigen wir folgende Unterlagen:
1. Architektenpläne mit allen Maßangaben im Maßstab 1:100
2. Die geforderten Maßnahmen der Denkmalpflege
3. Die  Kostenschätzung  des Lottoantrags
4. Die statischen  Berechnungen
5. Begehungen der Innenräume, um den Ist-Zustand durch Aufmaße (wenn nötig)  und Fotos zu dokumentieren, die als Grundlage für die Ausarbeitung unseres Angebots unabdingbar sind.

 

 

  2 Antworten zu “3. Treffen der BI Schoeler-Schlösschen”

  1. konkurrenz in charlottenburg

    neues soziokulturelles zentrum am lietzensee

    http://www.parkhaus-lietzensee.de/

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen