Dez 162016
 

Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer und die es noch werden wollen,

das Jahr 2016 war von der Auseinandersetzung mit der Bezirksverwaltung geprägt, die ein selbstverwaltetes  Kulturzentrum in Wilmersdorf kategorisch ablehnte, obwohl Sie und weitere 1.300 Mitbürgerinnen und Mitbürger mit ihrer Unterschrift dokumentiert haben, dass sie ein selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum im Schoeler-Schlösschen durchsetzen wollen.

Mit der neuen Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD), eine Unterstützerin unserer BI, u.a. verantwortlich für Kultur und dem neuen Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger (B90/Die Grünen), u.a. verantwortlich für Bau, hoffen wir auf Partner in der Verwaltung, die offen sind für eine neue Beteiligungskultur und auf Augenhöhe mit Anwohnerinnen und Anwohnern die Ziele der BI realisieren wollen.

Im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit von Barbara Hendricks (SPD) konnten wir unsere Planungen vorstellen. Die Referatsleitung erläuterte, dass für Bürgerprojekte in den Bezirken Investitionskosten von jährlich 300 Mio. Euro zur Verfügung stehen, woraus die Baukosten von drei Mio. Euro für den Innenausbau des Schoeler-Schlösschens auf Antrag des Bezirks/Landes finanziert werden könnten. Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier...

Gemäß der EU-Richtlinie 2009/136/EG - die noch immer nicht in deutsches Recht übertragen wurde - sehen wir uns verpflichtet, Sie von der Benutzung von Cookies auf dieser Webseite zu informieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surfergebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Betrachten Sie dies als Information gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG). Wir werden Ihnen diese Information nach Ablauf von 6 Wochen [oder falls Sie die Cookies auf Ihrem Computer gelöscht haben] erneut als Erinnerung präsentieren.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Schließen